Sam sucht dringend ein neues Zuhause!

Kein Hund ohne Baustellen, dafür ein absolut friedlicher Hund, der darauf wartet, wach gekitzelt zu werden! Wir helfen gerne

2nd-Hand-Tiere e.V. unterstützt bei der Suche nach einem neuen Zuhause:

Sam, der 4,5-jährige Katzenversteher im Wolfspelz, sucht dringend ein neues Zuhause bei lustigen Menschen (am besten bereits mit Erst-, Zweit-, Dritt-Hund) und Hundeverstand.

Specials:
Ängstlich (kein Angstbeisser!!!), Katzenvertäglich, immer sehr defensiv
Verträglich mit Artgenossen (sollte aber im Einzelfall immer nochmal gestestet werden),
Kennt alle Grundkommandos und wurde häufig ohne Leine geführt,
Kann stundenweise alleine bleiben
Gesundheitlich alles gecheckt und in Ordnung

Sams optimales Zuhause:
Eigener Garten
Menschen mit guter Laune und Zuversicht
Artgenossen, die ihn nicht mobben im Haus
Einigermaßen dezentrale Wohnlage

Zu seiner Geschichte: er wurde von einer dubiosen „Tierschutz“-Orga aus Russland als sehr junger Welpe importiert, um dann in D schlecht vermittelt zu werden… Nach kurzer Zeit war er seinen neuen Besitzern unbequem und der Verein, der ihn importiert hatte, holte ihn aus dem Keller, in dem er wohl die letzte Zeit verbracht hatte. Mit wenigen Monaten landete er dann bei seinem jetzigen Besitzer als „absoluter Anfängerhund, der anfangs etwas schüchtern ist“.
Schnell zeigte sich, dass Sam ein absolut ängstlicher Hund ist, der nicht nach wenigen Tagen „auftaut“. In den vergangenen 4 Jahren ist es seinem Herrchen nicht gelungen, Sam die Angst vor allem – ja, er hat vor allem Angst, wenn man ihn lässt- zu nehmen. Leider hat sein Herrchen ihn durch seine Fürsorge eher noch in seiner Angst bestärkt, sodass wir uns entschieden haben, Hund und Halter Urlaub von einander zu gewähren. Und so durfte Sam einige Tage bei einem unserer Mitglieder und ihren beiden Labbis (Rüde und Hündin) das Leben neu kennenlernen – und wir waren begeistert von seiner Neugier und seinem Mut, sich auf die neue Situation ein zu stellen. Zurück in seinem Zuhause ist er zumindest in der Wohnung und dem Gemeinschaftsgarten entspannter geworden, aber ansonsten wieder in alte Muster verfallen.
Aus diesem Grund haben wir uns gemeinsam mit Sams Herrchen entschieden, dass es für alle Beteiligten aber vor allem Sam das Beste ist, Menschen zu finden, die Verständnis für Sam’s Vorgeschichte haben, ihn aber keinesfalls bedauern oder in Watte packen.

Sam wird mit einem Schutzvertrag gegen Schutzgebühr vermittelt. Es handelt sich um eine Privatvermittlung, bei der wir unterstützen – sowohl vor, während als auch nach der Vermittlung.

Ernst gemeinte Anfragen bitte unter 0178-2053733 oder tine@2nd-hand-tiere.de